24h Notdienst

Paderborn:
Hameln:
Bielefeld:

0 52 51 / 87 48 40 0
0 51 51 / 60 96 99 5
0 52 1 / 94 97 93 54
TV-Kanalinspektion in Lemgo Menke Gruppe, Ihr Partner für TV-Kanalinspektion in Lemgo.

24h Notdienst

Paderborn:
Hameln:
Bielefeld:

0 52 51 / 87 48 40 0
0 51 51 / 60 96 99 5
0 52 1 / 94 97 93 54

TV-Kanalinspektion für Lemgo

Schadhafte Kanäle müssen saniert werden, sonst können sie zu einer Gefahr für das Unternehmen und die Umwelt werden.

Regelmäßige Zustandskontrollen sind deshalb eine gesetzlich vorgeschriebene Pflicht. Eine Kanal-TV-Untersuchung verschafft Ihnen die erforderlichen Informationen über die Funktions- und Leistungsfähigkeit Ihres Kanalsystems.

Mithilfe hochmoderner Kameratechnik können mögliche Schäden genau lokalisiert werden. Gleichzeitig werden Verlauf und Tiefe der Leitungen bestimmt, wodurch Sie präzise Pläne des unterirdischen Kanalnetzes erhalten.

Kamera Inspektor
Hierbei wird die Kamera durch ein Rohr transportiert, damit das Rohr entsprechend inspiziert werden kann. Der Kopf kann belibig geschwenkt werden, der Fokus wird per Fernbedienung festgelegt. Mit dieser Technik ist es möglich, unterschiedliche Rohrgrößen zu inspizieren.

Kamerauntersuchung
Die Kamerauntersuchung hilft dabei, Baumängel, Schäden und Störungen zu erkennen. Es kommt zu einer Art "virtuellen Begehung" von Kanälen. Auf diese Art und Weise können Schäden, Risse und ähnliches frühzeitig erkannt werden. Ein Bild wird sofort auf einem Bildschirm angezeigt. So kann sehr schnell eine erste Einschätzung erfolgen, wie groß und aufwändig eine Reparatur oder Sanierung werden kann.

Bei der Kanal-TV-Untersuchung setzen wir ausschließlich auf ferngesteuerte Spezialkameras, die hochsensibel sind und etwaige Muffenversätze, Risse, Undichtigkeiten oder Wurzeleinwüchse verlässlich offenbaren.

Die Bilder aus dem Inneren des Kanals lassen sich in Echtzeit mitverfolgen und werden parallel auf DVD aufgezeichnet. Mit den zusätzlichen Farbschadenfotos und Haltungsgraken ergibt sich ein komplettes Bild über den Zustand des Kanals, das eine professionelle und zuverlässige Dokumentation ermöglicht. Die vollständige Dokumentation wird Ihnen nach Abschluss der Kanalinspektion selbstverständlich ausgehändigt.

Kanal Verwurzelung
Mit unseren Hightech Kamerasystemen können wir auch Kanalverwurzelungen feststellen, die zu größeren Schäden führen können.Unseren Rohrreiningungsnotdienst und Service bieten wir für folgende Städte an:

Paderbon, Bielefeld, Gütersloh, Detmold, Lippstadt, Soest, Höxter, Willebadessen, Warburg, Beverungen, Bad Pyrmont, Blomberg, Herford, Lemgo, Geseke und Rheda-Wiedenbrück sowie den umliegenden Ortschaften.

Kanalinspektion
Die Menke-Gruppe legt großen Wert auf Regionalität und Vertrauen. Daher empfehlen wir bei der Wahl einer Firma, auf die Herkunft des Unternehmens zu achten. Leider gibt es hier sehr viele schlechte Erfahrungen von Kunden.

Die Zustandskontrolle der Rohrleitungssysteme ist einer der wichtigsten Aspekte im Bereich der Grundstücksentwässerung. Die Menke Gruppe sorgt durch regelmäßige Inspektionen dafür, dass Schäden und Einschränkungen in Leitungssystemen rechtzeitig erkannt und gezielt behoben werden.

Erneute Verstopfungen oder Folgeschäden wie z.B. Wurzeleinwuchs, Absacken oder Einstürzen der Leitung werden dadurch verhindert.

Die Inspektion erfolgt mit speziellen TV-Kameras, die eigens für den Abwasserbereich entwickelt worden sind. Durch das moderne Kamerasystem können nahezu alle Leitungen inspiziert werden.

Das speziell geschulte Personal gibt zur Dokumentation alle projektbezogenen Daten, Veränderungen und Schäden, vor und während der Untersuchung, in das System ein.

Die so entstandenen digitalen Videos und Bilder auf CD/DVD, zusammen mit farbigen Haltungsberichten, geben genauen Aufschluss über Schäden, Schadenshöhe, Entfernung zur Schadstelle und Position der Schäden.

Rohrortung auch an schwer zugänglichen Stellen
Mit den präzisen Ortungssystemen kann genau geortet werden, wo und wie tief ihre Abwasserleitungen liegen. Dies ist hilfreich, um Leitungspläne zu korrigieren oder zu erstellen. Auch die Lage verdeckter Kontrollschächte oder Schäden, die in offener Bauweise saniert werden müssen, können auf diesem Weg genau bestimmt werden.

Kameratechnik im Überblick

Cam-Flex
Die Kamera ist abknickbar und kann in Leitungen zwischen DN 100 und DN 200 abbiegefähig eingesetzt werden. Damit ist es möglich auch in Nebenleitungen vorzudringen, wodurch Zeit und Geld gespart werden.

Zudem ist es möglich, durch einen speziellen Neigungsmesser das Gefälle von Leitungen zu erfassen und zu dokumentieren.

Dreh- und Schwenkkopf
Flexibel und variabel einsetzbar ist der Dreh- und Schwenkkopf, der durch seine gestochen scharfen Bilder überzeugt und zudem mit einem Lasermessgerät Durchmesserverformungen erfassen kann.

Mini-Kamera
Die Mini-Kamera hat einen Durchmesser von 35 mm und ist damit bestens geeignet, um in kleinen Rohren ab DN 50 sowie mehreren Bögen bis zu 87° zu durchfahren.

Kanalinspektion
Die Menke-Gruppe legt großen Wert auf Regionalität und Vertrauen. Daher empfehlen wir bei der Wahl einer Firma, auf die Herkunft des Unternehmens zu achten. Leider gibt es hier sehr viele schlechte Erfahrungen von Kunden.

Die Zustandskontrolle der Rohrleitungssysteme ist einer der wichtigsten Aspekte im Bereich der Grundstücksentwässerung. Die Menke Gruppe sorgt durch regelmäßige Inspektionen dafür, dass Schäden und Einschränkungen in Leitungssystemen rechtzeitig erkannt und gezielt behoben werden.

Erneute Verstopfungen oder Folgeschäden wie z.B. Wurzeleinwuchs, Absacken oder Einstürzen der Leitung werden dadurch verhindert.

Die Inspektion erfolgt mit speziellen TV-Kameras, die eigens für den Abwasserbereich entwickelt worden sind. Durch das moderne Kamerasystem können nahezu alle Leitungen inspiziert werden.

Das speziell geschulte Personal gibt zur Dokumentation alle projektbezogenen Daten, Veränderungen und Schäden, vor und während der Untersuchung, in das System ein.

Die so entstandenen digitalen Videos und Bilder auf CD/DVD, zusammen mit farbigen Haltungsberichten, geben genauen Aufschluss über Schäden, Schadenshöhe, Entfernung zur Schadstelle und Position der Schäden.

Rohrortung auch an schwer zugänglichen Stellen
Mit den präzisen Ortungssystemen kann genau geortet werden, wo und wie tief ihre Abwasserleitungen liegen. Dies ist hilfreich, um Leitungspläne zu korrigieren oder zu erstellen. Auch die Lage verdeckter Kontrollschächte oder Schäden, die in offener Bauweise saniert werden müssen, können auf diesem Weg genau bestimmt werden.

Immer für Sie erreichbar: Paderborn: 0 52 51 / 87 48 40 0, Hameln: 0 51 51 / 60 96 99 5, Bielefeld: 0 52 1 / 94 97 93 54

Kanalreinigungsnotdienst
Der Geschäftsführer des Unternehmens - Meike Menke, als Gutachter sehr gefagt, wenn es um die Beurteilung vorliegender Schäden, aber auch von nicht ordnungsgemäß ausgeführten oder überteuerten Reparaturen oder Sanierungen von Kanälen geht.

Kanalsanierung
Nach einer erfolgten Rohrbruch Ortung kümmern wir uns um die vorhandenen Schäden und sanieren diese umgehend.

Kanalschaden
Wenn die Rohrbruchsanierung abgeschlossen ist, empfehlnen wir Ihnen die Leitungen regelmäßig prüfen zu lassen. So vermeiden Sie weitere Schäden.

Vereinbaren Sie einen Rohrreinigungs Termin mit einer der aufgeführten Nummern oder per E-mail. Neben dem Rohrnotdienst steht Ihnen auch der Rohrreinigungsnotdienst rund um die Uhr zur Verfügung. Ob Rohrverstopfung oder Rohrreparatur, Sie erhalten garantiert eine Soforthilfe durch unseren Verstopfungs-Notdienst.